fbpx
Skip to main content

A-Z Hjørring eröffnet 14 neue Ladestationen für Elektroautos

16.05.2024 11:00:12 | Hjørring, Nordjylland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

A-Z Hjørring erweitert sein Angebot um 14 neue Clever-Ladepunkte, darunter Schnellladepunkte, um Kunden und Touristen nachhaltige Ladestationen zu bieten.

Der dänische Einzelhändler A-Z in Hjørring hat kürzlich sein Angebot um 14 neue Ladepunkte für Elektrofahrzeuge erweitert. Diese Erweiterung umfasst zehn reguläre Ladepunkte und vier Schnellladepunkte, die von dem führenden dänischen Ladeinfrastrukturanbieter Clever bereitgestellt wurden. Dies ermöglicht es 14 Fahrzeugen, gleichzeitig aufgeladen zu werden.

Mit dieser Erweiterung stehen den Kunden von A-Z nun verbesserte Lademöglichkeiten zur Verfügung. Der scheidende Betriebsleiter, Jørgen Haldrup Petersen, äußerte sich positiv über die neuen Ladepunkte und betonte die Bedeutung dieser Maßnahme, insbesondere in Hinblick auf die bevorstehende Tourismussaison. “Es ist großartig, dass unsere Kunden ihre Fahrzeuge aufladen können, während sie bei uns einkaufen. Besonders im Sommer, wenn wir viele Touristen aus dem In- und Ausland erwarten, ist dies ein wertvoller Service”, erklärte Petersen.

Die Installation dieser Ladepunkte ist Teil der umfassenderen Klimainitiativen der Salling Group, zu der A-Z gehört. Die Unternehmensgruppe verfolgt das Ziel, ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern, indem sie ihren Kunden umweltfreundliche Optionen bietet. Die strategische Platzierung der Ladeinfrastruktur soll dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu minimieren und die Nutzung von Elektrofahrzeugen zu fördern.

Ein Sprecher von Clever, Casper Kirketerp-Møller, erläuterte die Bedeutung der Partnerschaft mit der Salling Group: “Wir erweitern Dänemarks größtes Ladenetzwerk genau dort, wo die Menschen es am meisten brauchen – zu Hause, unterwegs und jetzt auch beim Einkaufen. Gute Lademöglichkeiten an strategisch wichtigen Orten sind entscheidend, um mehr Menschen zum Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu bewegen.”

Fakten zu den neuen Ladepunkten: Die neuen Ladepunkte sind Teil eines landesweiten Projekts, bei dem Clever und die Salling Group bis Ende 2025 insgesamt 1.000 neue Ladepunkte an ihren Standorten installieren möchten. Die Ladepunkte bei A-Z in Hjørring sind nun vollständig in das Clever-Ladenetzwerk integriert, das allen Elektrofahrzeugbesitzern zur Verfügung steht, unabhängig davon, ob sie ein Abonnement bei Clever haben oder für den Verbrauch pro Kilowattstunde bezahlen.

Diese Initiative unterstreicht das verstärkte Engagement beider Partner, eine nachhaltigere Zukunft zu fördern. Mit der breiteren Verfügbarkeit von Schnellladepunkten in Dänemark wird nicht nur das Ladenetzwerk dichter, sondern es ermöglicht den Elektrofahrzeugbesitzern auch eine effizientere Nutzung ihrer Fahrzeuge.