fbpx
Skip to main content

Dänisches Duo ROYA erobert die Welt mit viraler Musik-Sensation

10.07.2024 17:30:06 | Hurup, Nordjütland
Dänisches Duo ROYA erobert die Welt mit viraler Musik-Sensation
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Das dänische Duo ROYA erzielt mit ihrem Song „Cruise“ internationalen Erfolg, angeheizt durch ein virales Instagram-Video und schnelle Follower-Zunahme.

Das dänische Musikduo ROYA hat in den letzten Wochen auf Social Media für Furore gesorgt. Angefangen hat alles mit einem kurzen Video auf Instagram, in dem die Band einen Ausschnitt ihres neuen Songs „Cruise“ präsentiert – ein Lied, das zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht veröffentlicht war. Diese einminütige und neun Sekunden lange Clip sorgte für internationales Aufsehen.

Innerhalb kurzer Zeit erreichte das Video über 13 Millionen Aufrufe. Die Resonanz aus aller Welt war überwältigend: Kommentare in verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Spanisch, Englisch und Russisch häuften sich und äußerten Begeisterung für den neuen Song. Solche Rückmeldungen wie „Das ist der absolute Wahnsinn“ oder „I need this in my life“ verdeutlichen die emotionale Wirkung des kurzen musikalischen Beitrags.

Aus Hurup, einem kleinen Ort im Nordwesten Dänemarks, stammen die Mitglieder von ROYA, Sängerin Line Gade und Gitarrist Sebastian Igens. Trotz ihres bisherigen Erfolgs waren sie relativ unbekannt, bis das besagte Instagram-Video sie in das Rampenlicht der internationalen Musikszene katapultierte. Vor dem viralen Erfolg hatte das Duo gerade einmal 4000 Follower auf Instagram. Aktuell folgen ihnen über 390.000 Menschen – ein Anstieg von erstaunlichen 9650 Prozent innerhalb weniger Wochen.

Das beeindruckende Wachstum zeigt sich auch im Vergleich zu anderen dänischen Musikgrößen. Sogar Medina, eine in Dänemark sehr populäre Sängerin, hat auf Social Media weniger Follower als ROYA. Jonah Blacksmith, ein weiteres bekanntes Gesicht der dänischen Musikszene, mit dem ROYA 2022 das Stück „Ocean“ aufgenommen hat, kommt "nur" auf 36.000 Follower.

Diese Entwicklung ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass ROYA vor einem Jahr lediglich als aufstrebende Künstler in der lokalen Musikszene bekannt waren. Ein Highlight ihrer bisherigen Karriere war der Auftritt auf dem Alive Festival in Thy, ein bedeutendes Musikereignis in Dänemark. Mit dem jetzigen Erfolg scheint ein internationaler Auftritt in greifbarer Nähe zu sein. Bereits fragen Fans auf Instagram, wann das Duo in Florida auftreten wird.

Letzten Freitag veröffentlichte ROYA schließlich den vollständigen Song „Cruise“ auf Spotify. Die Reaktionen sind erneut beeindruckend: In den ersten fünf Tagen wurde das Lied mehr als eine halbe Million Mal gestreamt. „Wir können gar nicht fassen, wie weit ihr uns schon auf unserer musikalischen Reise gebracht habt“, äußerte sich Line Gade gerührt in einem neuen Instagram-Video.

Die Erfolgsgeschichte von ROYA zeigt eindrucksvoll, wie schnell sich das Leben durch Social Media ändern kann. Mit ihrem neuen Lied und der ständig wachsenden Anhängerschaft scheint die Zukunft vielversprechend. Fans aus aller Welt dürfen gespannt sein, wohin die Reise des Musikduos als nächstes führt.