fbpx
Skip to main content

Entdeckertour zu Pfingsten: Naturparadies Nationalpark Thy hautnah erleben

18.05.2024 10:20:14 | Thisted, Nordjylland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Pfingst-Wandertour im Nationalpark Thy: Isbjerg erklimmen und einzigartige Tierwelt im Hanstholm-Wildtierreservat erleben.

Der Nationalpark Thy ist einer der beeindruckendsten Naturschätze Dänemarks und zieht Naturfreunde und Wanderer gleichermaßen an. An diesem Pfingstwochenende bietet der Park eine einzigartige geführte Tour an, die von der Journalistin und Nationalpark-Partnerin Lone Lærke Krog geleitet wird. Die Tour ermöglicht es den Teilnehmern, das Hanstholm-Wildtierreservat und den Isbjerg zu erkunden – ein Gebiet, das normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Die Tour beginnt am Fuße des Isbjerg, dem höchsten Punkt der Umgebung mit einer Höhe von 56 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier aus können Tourteilnehmer eine atemberaubende Aussicht auf das Wildtierreservat und den Nors-See genießen. Dieses Gebiet ist besonders reich an Tier- und Vogelarten, da es normalerweise für Besucher gesperrt ist. Mithilfe eines guten Fernglases besteht die Möglichkeit, Rotwild, Kraniche und möglicherweise sogar einen Seeadler zu beobachten.

Während der Tour wird Krog die Geschichte dieses einmaligen Naturraums erläutern. Das Hanstholm-Wildtierreservat ist Teil des ersten dänischen Projekts zur Renaturierung auf ehemaligem Meeresboden. Seit seiner Einrichtung hat sich das Gebiet zu einem Paradies für eine Vielzahl von Tierarten entwickelt.

Die Exkursion führt die Teilnehmer auch in einen alten Wald, der Teil eines 3 Kilometer langen Rundwegs ist. Hier erfahren die Teilnehmer, wie das heutige Landschaftsbild entstanden ist und hören spannende Geschichten, wie die Rückkehr des Wolfs nach Dänemark nach einer Abwesenheit von 200 Jahren.

Diese Wanderung bietet nicht nur atemberaubende Naturerlebnisse, sondern auch wertvolle Informationen und Einblicke in die Bemühungen zur Erhaltung und Wiederherstellung der dänischen Natur. Für Interessierte bieten sich sowohl eine spannende Entdeckungsreise als auch die Möglichkeit, hautnah zu erleben, wie erfolgreich Naturschutzarbeit sein kann.

Karten für die geführte Tour zur Erkundung der Isbjerg-Region und des Hanstholm-Wildtierreservats können auf der Nationalpark Thy Website erworben werden. Der genaue Startpunkt und zusätzliche Hinweise zur Teilnahme werden dort ebenfalls bereitgestellt.

Abschließend lässt sich sagen, dass diese geführte Tour im Nationalpark Thy eine hervorragende Gelegenheit bietet, die dänische Natur in all ihrer Vielfalt zu erleben und gleichzeitig wertvolles Wissen über eines der bedeutendsten Naturschutzprojekte des Landes zu erlangen. Eine ideale Aktivität für alle, die eine Verbindung zur Natur schätzen und ein tiefergehendes Verständnis für ökologische Zusammenhänge entwickeln möchten.