fbpx
Skip to main content

Horsens Holder 2024: Nachhaltigkeit und Kultur vereint für ein erfolgreiches Festival

10.06.2024 13:30:16 | Horsens, Mitteljütland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Horsens feierte das erfolgreiche „Horsens Holder 2024“ Festival und plant bereits die nächste Ausgabe für 2025 mit vielfältigem Programm und Nachhaltigkeitsschwerpunkt.

Das erfolgreiche „Horsens Holder 2024“ setzte erneut ein starkes Zeichen für kulturelle Vielfalt und Gemeinschaft in Horsens, Mitteljütland. Die Veranstaltung, die vom 5. bis zum 8. Juni stattfand, zog tausende Besucher an und bot ein abwechslungsreiches Programm, das von Musik und Kunst über Workshops bis hin zu Nachhaltigkeitsaktionen reichte.

Nachhaltigkeit und Kultur im Fokus

Ein herausragendes Merkmal des diesjährigen Festivals war der verstärkte Fokus auf Nachhaltigkeit. Die Organisatoren legten besonderen Wert auf Umweltfreundlichkeit, ermunterten die Besucher zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder Fahrräder und setzten auf wiederverwendbare Materialien. Diese ökologischen Ziele ergänzten die ebenfalls laufenden Nachhaltigkeitsinitiativen in anderen Bereichen Dänemarks, wie das Elektrofahrzeugprojekt in Midtjylland.

Vielseitige Programmpunkte

Die musikalischen Darbietungen, darunter Konzerte von Malene Kjærgaard und der Band AySay, zählten zu den Höhepunkten des Festivals. Ergänzt wurde das musikalische Programm durch diverse kreative Workshops, die einen interaktiven Zugang zu verschiedenen Kunstformen boten. Ein besonderes Highlight war die Eröffnungsfeier am 6. Juni auf dem zentralen Platz Torvet, bei der kostenlose Pizzen für Kinder, Kunstvorführungen und Magie die Besucher unterhielten.

Integration städtebaulicher Projekte und architektonische Touren

Parallel zu den künstlerischen Darbietungen bot das Festival die Möglichkeit, an geführten Touren teilzunehmen, die die städtebaulichen Entwicklungen in Horsens beleuchteten. Speziell das „Åkvarteret“-Projekt, vorgestellt von Susanne Borgvardt Jensen, stand im Rampenlicht. Diese Touren wurden besonders gut angenommen und boten den Teilnehmern tiefgehende Einblicke in die urbanen Planungen und architektonischen Visionen der Stadt.

Der neue Kulturhof: Ein Zentrum für Gemeinschaft

Ein weiteres bedeutendes Projekt, das während des Festivals vorgestellt wurde, ist der neue Kulturhof, der sich auf dem Gelände der alten Schule an der Skolegade entwickelt. Dieser Raum soll ein Zentrum für kulturelle und gemeinschaftliche Aktivitäten werden und wird durch die farbenfrohen Kunstwerke des Kongstad Studios ergänzt. Geplant sind Veranstaltungen wie Tauschmärkte, Pflanzaktionen und lokale Theatervorstellungen, die den Raum beleben sollen.

Veranstaltungen für Kinder und Familien

Das Festival sorgte auch für zahlreiche familienfreundliche Aktivitäten. Besonders die kreativen Workshops und interaktiven Spiele fanden großen Anklang. Kinder konnten unter Anleitung der Keramikkünstlerin Anna Andersen eigene Schalen gestalten und dabei historische Techniken der Keramikherstellung kennenlernen. Auch die Schatzsuche, die in Zusammenarbeit mit Kystlandet organisiert wurde, und Geschichten von Sigurd Barrett waren Publikumsmagneten.

Breitere Kontexte und ergänzende Initiativen

Neben dem „Horsens Holder 2024“ berichten aktuelle Entwicklungen in Dänemark von weiteren wichtigen Projekten. In Roskilde steht das traditionelle Landwirtschafts-Event „Roskilde Dyrskue“ bevor, das zu erhöhtem Verkehrsaufkommen führt. Gleichzeitig wird in Kopenhagen eine neue Fernbusterminal unter der Dybbølsbro eröffnet, um den wachsenden Bedarf an Fernbusverbindungen zu decken.

Zusammenfassung und Ausblick

Das „Horsens Holder 2024“ Festival hat einmal mehr die Bedeutung von Kultur und Gemeinschaft in Horsens hervorgehoben. Die Kombination aus vielfältigen Programmpunkten, Nachhaltigkeitsbemühungen und städtebaulichen Einsichten machte das Festival zu einem besonderen Erlebnis. Für das kommende Jahr sind die Planungen bereits in vollem Gange. „Horsens Holder 2025“ soll vom 5. bis 8. Juni stattfinden und verspricht erneut ein reichhaltiges und spannendes Programm für alle Interessierten. Weitere Details und Updates sind auf der offiziellen Website horsensholder.dk verfügbar.