fbpx
Skip to main content

Jubiläumsfeier im Hirtshals Museum: Handwerkskunst und Fischgerichte im Sommer

24.06.2024 12:40:09 | Hirtshals, Nordjylland
Jubiläumsfeier im Hirtshals Museum: Handwerkskunst und Fischgerichte im Sommer
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Das Hirtshals Museum feiert sein Jubiläum mit Vorführungen traditioneller Handwerkskunst, Fischgerichten, Workshops und Musik im ganzen Juli.

In diesem Sommer feiert das Hirtshals Museum in Nordjylland ein besonderes Jubiläum. Seit 1984 demonstrieren pensionierte Fischer und Netzwerker ihre traditionellen Handwerkskünste im Museumsgarten. Diese Vorführungen bieten den Besuchern nicht nur eine eindrucksvolle Darstellung historischer Technologien, sondern auch eine Gelegenheit, selbst aktiv zu werden. Gäste können Seile drehen, Netze flicken und sogar eigene Springseile und andere handgemachte Souvenirs herstellen.

Historische Handwerkskunst und kulinarische Erlebnisse

Besonders hervorzuheben ist die „Fiskekrogen“, ein Stand im Museumsgarten, der köstliche Fischgerichte nach traditionellen regionalen Rezepten anbietet. Diese kulinarische Attraktion läuft bereits seit 31 Jahren, mit Ausnahme der coronabedingten Pause. In diesem Sommer wird die „Fiskekrogen“ wieder geöffnet und bietet den Besuchern jede Woche im Juli die Möglichkeit, die lokale kulinarische Kultur hautnah zu erleben.

Doppelte Jubiläumsfeier

Dieses Jahr markiert zwei bedeutende Jubiläen: 40 Jahre handwerkliche Demonstrationen und 31 Jahre „Fiskekrogen“. Diese Meilensteine werden am 1. Juli um 15 Uhr mit einer speziellen Jubiläumsfeier gewürdigt. Dabei sorgt die Musikgruppe „Midt i ugen“ für die musikalische Unterhaltung, und die Gäste können kleine Leckereien genießen. Der Eintritt zu diesem Event ist frei, was es besonders attraktiv sowohl für Einheimische als auch für Touristen macht.

Ein Sommer voller Aktivitäten

Der Veranstaltungskalender des Museums für diesen Sommer ist umfangreicher als je zuvor. Jeden Dienstag wird der lokale Geschichtenerzähler Flemming Stange, bekannt für seinen hohen Zylinderhut und historische Kostümierungen, Märchen für Kinder und Erwachsene vortragen. Mittwochs präsentieren erfahrene Korbflechter ihre Handwerkskunst und bieten Workshops an. Zusätzlich wird den Einwohnern des Postleitzahlgebiets 9850 donnerstags eine Ermäßigung von 50 % auf den Eintrittspreis gewährt, als besonderes Dankeschön für ihre langjährige Unterstützung.

Freitags sorgen Live-Musikaufführungen für eine lebendige Atmosphäre im Museumsgarten. Die Sonntage bieten Besuchern die Möglichkeit, die Ausstellungen des Museums zu besichtigen, allerdings ohne die zusätzlichen Aktivitäten im Garten. Die regelmäßigen Öffnungszeiten der Aktivitäten sind von Montag bis Freitag, 10:00 bis 15:00 Uhr, während das Museum sonntags von 11:00 bis 15:00 Uhr geöffnet ist.

Regionale Bedeutung und Einbindung der Gemeinschaft

Das Hirtshals Museum spielt nicht nur eine wichtige Rolle bei der Bewahrung und Präsentation der lokalen Kulturgeschichte, sondern auch bei der Einbindung der örtlichen Gemeinschaft. Gelegen in der Vanggårdsgade 10B, ist es ein Muss für jeden Besucher der Region, der Interesse an traditioneller Handwerkskunst und regionaler Fischereikultur hat. Das detaillierte Programm für alle Veranstaltungen ist direkt im Museum erhältlich.

Dieser Sommer verspricht, ein lebendiges und lehrreiches Erlebnis für alle zu werden, die das Hirtshals Museum besuchen. Ob Sie ein Liebhaber traditioneller Handwerkskunst sind oder einfach nur die regionale Küche genießen möchten – das Museum bietet etwas für jeden Geschmack. Besuchen Sie Hirtshals im Juli, um das reiche Erbe dieser dänischen Küstengemeinde hautnah zu erleben und aktiv daran teilzuhaben.