fbpx
Skip to main content

Kultureller Frühling in Ferring: Vielfältige Kunst und Musik entlang der dänischen Westküste

17.05.2024 10:17:01 | Ferring, Mitteljütland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Ferring bietet im Mai vielfältige Kunst- und Kulturveranstaltungen, darunter Ausstellungen, Konzerte und handwerkliche Vorführungen, vor malerischer Küstenkulisse.

In der kleinen dänischen Gemeinde Ferring, direkt an der Westküste gelegen, gibt es diesen Mai eine Vielzahl kultureller Attraktionen und Kunstausstellungen, die sowohl lokale als auch internationale Besucher anziehen. Inmitten malerischer Dünenlandschaften und einer eindrucksvollen Küstenlinie können Kunstliebhaber eine breite Palette an kreativen Werken und Veranstaltungen entdecken.

Im Zentrum dieser kulturellen Saison steht das Jens Søndergaard Museum. Jens Søndergaard, ein renommierter dänischer Maler, ist bekannt für seine großformatigen und farbenfrohen Darstellungen der wilden Natur an der Westküste Dänemarks. Sein bevorzugtes Motiv war die dramatische Aussicht von Bovbjerg, die in vielen seiner Werke verewigt ist. Das Museum, das täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet ist, bietet Besuchern die Möglichkeit, seine Faszination für diese einzigartigen Landschaften hautnah zu erleben und sich von seiner Kunst inspirieren zu lassen.

Ein weiteres Highlight bildet die Ausstellung “Masculine går i SORT” im Galleri Utopia in der Transvej 34. Hier präsentieren mehrere Künstler ihre Werke in unterschiedlichen Medien. Darunter sind die Keramikarbeiten von Kristian Tikjøb, Grafiken von Jens Bredholt, Gemälde von Hans Morten und Skulpturen von Tommy Wolk. Die Ausstellung ist eine Mischung aus Keramik, Grafik, Malerei, Video, Skulpturen, Fotografien und Vinkelschleifer-Kunst, die ein breites Spektrum moderner Kunst abdecken.

Ein besonders vielfältiges künstlerisches Angebot erwartet die Besucher im Atelier-Atlena in der Redningsvej 3. Hier können Gäste eine Sammlung von Gemälden, gestrickten Kissen aus Wollgarn und Engeln, gefilzt aus Wolle und Seide, bestaunen. Besonders interessant ist der Gastkünstler Peder C. S. Christensen aus Holstebro, der seine handgefertigten Weidenflechtarbeiten ausstellt. Das Atelier bietet nicht nur Kunstwerke, sondern auch eine gemütliche Atmosphäre bei einem kleinen Erfrischungsgetränk für alle Besucher.

Im Hestdal, genauer gesagt in der Juelsgårdvej 19, zeigt der Künstler Erik Smed seine eindrucksvollen Granitskulpturen. Die Ausstellung ist an den Wochenenden und zusätzlich am Montag von 11:00 bis 17:00 Uhr für Kunstinteressierte geöffnet. Diese Skulpturen beeindruckten durch ihre Robustheit und die gekonnte Bearbeitung des Natursteins.

Nicht zu übersehen ist das Bovbjerg Fyr, ein Leuchtturm auf der Fyrvej 27, der ebenfalls als kultureller Austragungsort dient. Hier stellen mehrere Künstler ihre Werke aus, darunter Keramikkunst von Birgitte Munthe Jacobsen aus Slagelse, Fotografien von Finn Nikolaj Østergaard aus Thyholm und Acrylgemälde von Künstlern wie Lene Lundgaard und Asger Nielsen. Jens Stobberup aus Struer zeigt seine einzigartigen Skulpturen, und Bärbel Klein aus Husby begeistert mit ihrer Kalligrafie. Zudem können Besucher Gitte Kløkker aus Lemvig erleben, die beeindruckende Holzschnitte, Zeichnungen und Temperagemälde präsentiert.

Ein musikalisches und kulturelles Highlight bietet die Ferring Kirche am Samstag um 16 Uhr. Hier findet ein Konzert mit den Künstlern Helene Blum, Harald Haugaard und Sebastian Bloch statt. Direkt im Anschluss, um 17.30 Uhr, folgt die Veranstaltung “HIMMEL & HAV – und wir dazwischen”, die Musik, Theater und Performance zu einer einzigartigen kulturellen Bankett-Vorstellung vereint. Diese Veranstaltung auf dem Bølgenplatz neben dem Jens Søndergaard Museum richtet sich an Menschen jeden Alters und bietet eine breite Palette an Erlebnissen, einschließlich kulinarischer Spezialitäten aus der Region.

Ferring bietet somit im Mai eine Fülle an kulturellen Erlebnissen, die sowohl Einheimischen als auch Besuchern aus aller Welt tiefe Einblicke in die reiche und vielfältige Kunstszene Dänemarks ermöglichen. Ob stimmungsvolle Kunstwerke, musikalische Darbietungen oder handwerklich gefertigte Objekte – Ferring hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.