fbpx
Skip to main content

Lions-Konferenz in Hirtshals: Hilfsgelder, Meeresabenteuer und internationale Begegnungen

15.05.2024 7:30:11 | Hirtshals, Nordjütland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Die Lions-Konferenz in Hirtshals, Nordjütland, versammelt 200 Teilnehmer aus Europa und der Ukraine und unterstützt lokale Organisationen mit Spenden.

Die Lions-Organisation, die weltweit größte humanitäre NGO mit 1,4 Millionen Mitgliedern in 49.000 lokalen Lions Clubs, plant ihre jährliche Konferenz 2024 in Hirtshals, Dänemark. Im Jahr 2023 verteilten die Clubs weltweit zusammen rund 1,2 Milliarden Dänische Kronen für humanitäre Hilfe.

Für den Lions Club Hirtshals stellt die Ausrichtung dieser Konferenz mit erwarteten 200 Teilnehmern aus verschiedenen Ländern Europas und der Ukraine eine bedeutende logistische Herausforderung dar. Die Veranstaltungen sind hauptsächlich im Nordsøen Oceanarium und Hotel Skaga angesetzt, mit weiteren Aktivitäten in der Stadt.

Die Ankunft der ersten Gäste erfolgt bereits am Donnerstagabend, und zur Begrüßung ist ein Dinner im Fun Park geplant. Dabei steht eine Zugfahrt durch den Park und ein Grillabend mit Wildbretspezialitäten auf dem Programm. Am Freitagvormittag können die Teilnehmer an einer geführten Bustour teilnehmen, die auch die Hirtshals Fischauktion umfasst.

Ein Höhepunkt der Konferenz wird die feierliche Eröffnung des jährlichen Treffens am Freitag um 17:30 Uhr sein. Diese Veranstaltung, die im Nordsøen Oceanarium stattfindet, markiert einen bedeutenden Moment für den Lions Club Hirtshals, da sie dort Spenden in Höhe von 100.000 Dänischen Kronen an fünf lokale Organisationen überreichen wird. Der Bürgermeister von Hjørring, Søren Smalbro, und der Präsident des Lions Club Hirtshals, Henning Hatt, werden die Gäste willkommen heißen. Das Hirtshals Kirchenchor wird für musikalische Untermalung sorgen.

Am Samstag, dem Hauptkonferenztag, findet das eigentliche Jahrestreffen im Hotel Skaga statt. Der Tag beginnt mit einer Rede der Vorsitzenden des Gouverneursrats, Ida Mogensen. In einer farbenfrohen Zeremonie werden die Flaggen aller teilnehmenden Nationen hereingetragen. Delegierte aller Lions Clubs in Dänemark werden je nach Mitgliederzahl Abstimmungsbefugnisse haben. Parallel dazu gibt es für die mitgereisten Begleitpersonen eine geführte Stadttour, bei der sie das Hirtshals Museum, die örtliche Rettungsstation und den Leuchtturm besichtigen sowie das Bunkermuseum erkunden können.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer während der gesamten Konferenz ist gesorgt. So ist beispielsweise ein Mittagessen im Restaurant Munch bei Tornby Strand geplant, das eine traumhafte Aussicht auf das westliche Meer bietet. Ein entsprechendes Rahmenprogramm sorgt dafür, dass die kulturellen und historischen Aspekte von Hirtshals den Besuchern nähergebracht werden.

Der Samstagabend endet mit einem Festbankett im Hotel Skaga, bei dem eine dreigängige Menü serviert wird. Die musikalische Begleitung übernimmt die Band Humphrey, die sowohl während des Essens als auch bei der anschließenden Tanzveranstaltung für Unterhaltung sorgen wird. Zudem wird den Gästen ein eigens zusammengestelltes Liederheft mit regionalen Liedern aus Vendsyssel überreicht.

Durch die vielfältigen Aktivitäten und das umfangreiche Programm bietet diese Konferenz nicht nur eine Gelegenheit für Lions-Mitglieder, sich auszutauschen und zu vernetzen, sondern auch einen tiefen Einblick in die Kultur und Gemeinschaft von Hirtshals. Die Veranstaltung zeigt die engagierte Arbeit des Lions Club Hirtshals und deren Rolle in der lokalen und globalen Gemeinschaft.