fbpx
Skip to main content

Løkken begrüßt im August neue Kunst- und Designmesse

10.06.2024 9:10:12 | Løkken, Nordjylland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Løkken veranstaltet vom 2. bis 4. August eine neue Kunst- und Designmesse mit Fokus auf moderne Antiquitäten des 20. Jahrhunderts und erwartet 25-30 Aussteller.

Eine neue und spannende Veranstaltung steht im August in der dänischen Stadt Løkken bevor: Die Kunst- und Designmesse, die erstmals im Løkken Hallen stattfindet. Diese Messe, die vom 2. bis 4. August läuft, bietet einen besonderen Schwerpunkt auf Kunst, Design und moderne Antiquitäten des 20. Jahrhunderts.

Die Messe wird von der Dansk Vintage Design & Kunst (DVDK) ausgerichtet, einer Organisation, die sich aus professionellen Händlern zusammensetzt. Ihr Ziel ist es, neue Märkte und Messen in Dänemark zu etablieren, um den Rückgang solcher Veranstaltungen in den letzten Jahren zu kompensieren. Die Entscheidung für diese neue Messe kam, nachdem die traditionell in Løkken stattfindende Antikmesse für dieses Jahr abgesagt wurde. DVDK erhielt zahlreiche Anfragen von enttäuschten Ausstellern und Besuchern, sodass sie die Initiative ergriffen, einen neuen Event zu organisieren.

Martin Frederiksen, Vorsitzender von DVDK und Inhaber von Art F in Lønstrup, erklärte, dass die Aufforderung zur Absage der Antikmesse eine Lücke hinterließ, die viele Beteiligte hart getroffen hat. „Viele hatten ihre Urlaubspläne und Unterkunftsbuchungen an die jährliche Messe gekoppelt“, sagte Frederiksen. „Unser Ziel ist es, eine Alternative zu bieten, die weiterhin den Geist der Kunst und des Designs bewahrt, aber auch neue Elemente und moderne Akzente setzt.“

Die Messe wird voraussichtlich 25 bis 30 Aussteller aus ganz Dänemark anziehen. Unter den ausgestellten Objekten werden hochwertige Stücke des 20. Jahrhunderts zu finden sein, wie z.B. Porzellan, Keramik, Glaskunst, bildende Kunst, Designmöbel und Lampen, Retro-Spielzeug, Schmuck, Silberwaren und vieles mehr. Dieser bunte Mix verspricht eine faszinierende Entdeckungsreise durch ein Jahrhundert des Designs und der Kunst.

Frederiksen deutete zudem an, dass trotz der kurzen Vorbereitungszeit schon viele der organisatorischen Hauptelemente feststehen. „Wir haben bereits Zusagen von etwa 20 Ausstellern und sind zuversichtlich, dass sich bis August weitere hinzugesellen werden“, erläuterte er. „Zusätzlich wird es eine Café-Ecke geben, wo Besucher sich bei einer Tasse Kaffee und Snacks entspannen können.“ Die endgültige Liste der Aussteller und weitere Details zur Messe sollen Mitte Juli veröffentlicht werden.

Diese Veranstaltung stellt nicht nur ein Highlight für Kunst- und Designliebhaber dar, sondern bietet auch eine willkommene Möglichkeit für Händler und Künstler, sich zu vernetzen, auszutauschen und ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Zusammenfassend ist die kommende Kunst- und Designmesse in Løkken ein bedeutender Event für alle, die sich für moderne Antiquitäten und das Design des 20. Jahrhunderts begeistern. Die Messe bietet eine Plattform für etablierte und aufstrebende Künstler und dürfte aufgrund ihres einzigartigen Konzeptes und ihrer Vielseitigkeit ein großes Interesse wecken. Für viele stellt der Besuch der Messe eine Reise in die Vergangenheit und gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft der Kunst dar.