fbpx
Skip to main content

Neue Skulpturenroute in Løkken: Kunst trifft auf nachhaltige Entwicklung

16.05.2024 6:20:12 | Løkken, Nordjylland
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

In Løkken, Nordjylland, stellt die neue Skulpturenroute ab dem 22. Juni 2024 Kunstwerke zu den UN-Nachhaltigkeitszielen aus, unterstützt von lokalen Sponsoren.

Kulturhus Løkken bereitet sich darauf vor, eine spannende neue Skulpturenroute vorzustellen, die sowohl nationale als auch internationale Künstler umfasst und die touristische Attraktivität der Stadt erheblich erhöhen dürfte. Diese Initiative zielt darauf ab, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen auf kreative Weise durch Kunst zu interpretieren.

Im vergangenen Jahr hat die Künstlerin Lise Vestergaard die Ziele bereits durch 17 Wandgemälde mit kindlichen Motiven und inspirierenden Botschaften dargestellt. In diesem Jahr wird die Route um 16 neue Künstler erweitert, die ihre Werke in langlebigen Materialien wie Bronze und Steinzeug gestalten. Diese neuen Kunstwerke sollen die Route, die sich über sechs Kilometer erstreckt und bereits eine Vielzahl unterschiedlicher Kunstwerke beherbergt, weiter bereichern.

Die Liste der Künstler ist nun festgelegt, und sie arbeiten intensiv daran, ihre Interpretationen der nachhaltigen Entwicklungsziele umzusetzen. Diese Kunstwerke sollen an geheimen Orten entlang der Route aufgestellt werden, was zusätzliche Spannung und Entdeckungsfreude für Besucher schafft. Informationen zu den Kunstwerken und ihrem Standort entlang der Route können auf der Website www.løkkenkunststi.dk oder über die App Explorum abgerufen werden. Zudem stehen Karten und Malbücher an den bekannten Standorten in der Nørregade 10 oder beim örtlichen Touristenbüro zur Verfügung.

Die finanzielle Unterstützung für dieses Projekt kommt von verschiedenen Sponsoren, darunter Spar Nord „Das lokale Versprechen“, Villa Vendel B&B, Sol og Strand Løkken, Feriepartner Løkken, Henry Kragh und XL Byg Tømmergården Løkken. Die Projektleitung übernimmt erneut Jonna Liv Jensen, die auf freiwilliger Basis für das Kulturhus Løkken tätig ist.

Die Präsentation der neuen Skulpturenroute ist für den 22. Juni 2024 um 14:30 Uhr geplant, rechtzeitig zu den Feierlichkeiten zum Johannistag. Besucher sind eingeladen, an diesem besonderen Event teilzunehmen, das Kunst und Natur auf einzigartige Weise verbindet. Interessierte sollten ihre Wanderschuhe anziehen und sich auf ein sinnliches Erlebnis entlang der Route freuen. Zusätzliche Informationen und historische Fakten über die Kunstwerke und die Route sind in Videos auf der oben genannten Website verfügbar.

Zusammengefasst bietet die neue Skulpturenroute in Løkken sowohl Einheimischen als auch Touristen eine faszinierende Möglichkeit, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung durch die Linse kreativer Kunstwerke zu erkunden. Dieses kulturelle Highlight verspricht, ein bedeutendes Ereignis in der Region zu werden und die Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit der Nachhaltigkeit zu lenken. Markieren Sie den 22. Juni 2024 in Ihrem Kalender und machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Erlebnis im Zeichen der Kunst und Nachhaltigkeit.