fbpx
Skip to main content

Nordsøen Oceanarium: Exklusive Fischerei-Führungen und neue Sommer-Highlights in Hirtshals

11.07.2024 10:20:12 | Hirtshals, Nordjylland
Nordsøen Oceanarium: Exklusive Fischerei-Führungen und neue Sommer-Highlights in Hirtshals
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Das Nordsøen Oceanarium bietet ab 12. Juli exklusive Führungen durch die Fischauktion in Hirtshals an. Jetzt anmelden für ein hautnahes Erlebnis der Fischerei!

Das Nordsøen Oceanarium ist diesen Sommer der Schauplatz zahlreicher spannender Events und Bildungsinitiativen in Hirtshals, Nordjylland. Neben den bekannten touristischen Attraktionen startet es am 12. Juli exklusive Führungen durch die Fischauktion, ein Paket an Terminen, das vom 16. und 24. Juli bis zum 2. August reicht. Frühaufsteher können hautnah erleben, wie der nächtliche Fang versteigert wird und dabei tiefes Wissen über die Fischerei und deren Bedeutung für die lokale Wirtschaft erwerben. Tickets und genaue Informationen sind online auf der Oceanarium-Website verfügbar.

Diese touristische Attraktion wird durch erweiterte Führungs- und Bildungsinitiativen unter der Leitung von Hanne Kvist unterstützt, welche ab dem 1. August 2024 die Geschäftsführung übernimmt. Kvist bringt umfangreiche Erfahrung aus der Fischereiindustrie und Nachhaltigkeitsprojekte mit, die sie bereits bei Royal Greenland A/S erfolgreich umgesetzt hat. Ihre Vision zielt darauf ab, die Balance zwischen fortschrittlicher Forschung und öffentlicher Bildung weiterzuentwickeln.

Das Nordsøen Oceanarium feierte kürzlich sein 40-jähriges Bestehen mit einem viertägigen Fest. Es bot spezielle Events, darunter musikalische Darbietungen und ein historisches Sildebord, ein Heringsfest, das die regionale Küche hervorhebt. Die Veranstaltung wurde als symbolischer Meilenstein gefeiert und stärkte die Bindung zur lokalen Gemeinschaft.

Erwähnenswerte Projekte wie der Schutz und die Aufzucht der Schwarzkrabben, der mit einer Zwei-Millionen-DKK-Spende der Melsen Stiftung unterstützt wurde, heben die Bedeutung des Oceanariums für den Naturschutz hervor. Diese Initiativen, zusammen mit innovativen Programmen wie „Sov med Klumpfiskene“ (Schlafen mit den Mondfischen), die Besuchern Nächte unter Wasser bieten, unterstreichen die Engagementschwerpunkte des Oceanariums.

Des Weiteren bietet das Oceanarium eine neue, praxisorientierte Sommerschule für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren an. Das Programm umfasst Themen wie nachhaltige Fischerei, Meeresmüll und marine Ökologie. Ziel ist es, spielerische und lehrreiche Aktivitäten zu kombinieren, um das Interesse an der Meeresbiologie zu fördern. Diese Initiative ergänzt die langjährige Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und lokalen Partnern wie SuperBrugsen, die durch gemeinsame soziale Engagements gestärkt wird.

Hirtshals selbst hat sich als eine kulturell reiche Stadt etabliert. Neben dem jährlichen Hirtshals Fiskefestival, das kulinarische und handwerkliche Traditionen der Fischerei feiert, sind sportliche Events wie das XTREM Hirtshals Hindernislauf-Event von großer Bedeutung. Solche Veranstaltungen ziehen internationale Besucher an und fördern den lokalen Zusammenhalt.

Ein weiteres Highlight fand an der Schnittstelle von humanitärem Engagement und Tourismus statt: das Lions Club Jahrestreffen. Parallel lief das XTREM Hirtshals-Event und bot ein abwechslungsreiches Programm mit Aktivität für Sportbegeisterte und kulturelle Touren für Gäste.

Zusammenfassend zeigt sich das Nordsøen Oceanarium nicht nur als touristische Attraktion, sondern als Zentrum für Bildung, Forschung und Gemeinschaftsarbeit. Durch kontinuierliche Projekte und neue Führungspersönlichkeiten bleibt es ein bedeutender Bestandteil der Region Nordjylland und trägt zur Förderung und Bewahrung maritimen Wissens aktiv bei.