fbpx
Skip to main content

Skagens Kunstmuseen: Neue Meisterwerke von Ancher und Krøyer ab Juni zu sehen

11.06.2024 11:30:05 | Skagen, Nordjütland
© Foto: TV 2 Vejret

Das Skagens Museum erwirbt das berühmte Gemälde „Ved frokostbordet“ von Michael Ancher und stellt es ab dem 21. Juni 2024 dauerhaft aus.

Skagens Kunstmuseen feiert Masterwerke: Neue Erwerbungen und Ausstellungen ab Juni

Skagen, Nordjütland – Die Skagens Kunstmuseen machen erneut von sich reden. Neben der jüngsten Erwerbung des bedeutenden Gemäldes „Ved frokostbordet“ von Michael Ancher, hat das Museum eine beeindruckende Leihgabe eines weiteren berühmten Werkes zu feiern: P.S. Krøyers „Fra Københavns Børs“, gerettet nach einem verheerenden Feuer.

Ab dem 21. Juni 2024 können Besucher das Gemälde „Ved frokostbordet“ von Michael Ancher in den Skagens Kunstmuseen bewundern. Dieses Kunstwerk, das eine Gruppe von Freunden und Verwandten um einen Tisch versammelt zeigt, wurde nach jahrelangen Bemühungen und dem Ableben des vorherigen Besitzers, Bendt Fredberg Jensen, schließlich vom Museum erworben. Die Finanzierung erfolgte dank großzügiger Unterstützung mehrerer Stiftungen, darunter Aage und Johanne Louis-Hansens Fond, Augustinus Fonden, Ny Carlsbergfondet und eine anonyme Familienstiftung.

Doch das ist nicht die einzige Neuigkeit, die Kunstliebhaber nach Skagen zieht. Am selben Tag wird das bedeutende Werk „Fra Københavns Børs“ von P.S. Krøyer im Skagens Museum ausgestellt. Dieses Gemälde stammt aus der Sammlung im historischen Gebäude Børsen in Kopenhagen und wurde nach einem verheerenden Brand im letzten Jahr gerettet. Dank des schnellen Handelns von freiwilligen Helfern und Persönlichkeiten aus der dänischen Wirtschaft, darunter Brian Mikkelsen, CEO von Dansk Erhverv, konnte das Kunstwerk unversehrt gesichert werden.

Das Krøyer-Gemälde beeindruckt durch seine detaillierte Darstellung der Börse von Kopenhagen. Die Konservatoren des Nationalmuseums haben das Kunstwerk intensiv gepflegt, sodass es in makellosem Zustand nach Skagen kommt. Lisette Vind Ebbesen, Direktorin der Skagens Kunstmuseen, zeigt sich begeistert über diese Leihgabe und betont die historische und künstlerische Bedeutung des Werks.

„Dieses Gemälde ist für unser Museum von großer Bedeutung, insbesondere weil es die reiche kulturelle Geschichte Dänemarks widerspiegelt“, so Ebbesen. „Die Kombination von Ancher und Krøyers Werken verleiht unserer Sammlung eine unvergleichliche Tiefe.“

Die Zusammenarbeit zwischen dem Skagens Museum und Dansk Erhverv, die dieses Leihgeschäft ermöglichte, wird hoch geschätzt. Brian Mikkelsen erklärte, dass die Entscheidung, das Kunstwerk in Skagen auszustellen, nicht nur logisch, sondern auch eine Geste der Wertschätzung für das kulturelle Erbe Dänemarks sei.

Für das Skagens Museum bedeutet die Ausstellung dieser beiden Meisterwerke nicht nur eine logistische Herausforderung, sondern auch eine enorme Bereicherung ihres ohnehin schon beeindruckenden Portfolios. Besucher erhalten ab dem 21. Juni die seltene Gelegenheit, sich von der künstlerischen Exzellenz und der historischen Bedeutung dieser Werke zu überzeugen.

Diese Neuerwerbungen und die bedeutende Leihgabe unterstreichen die zentrale Rolle des Skagens Museums in der Bewahrung und Präsentation dänischer Kunstschätze. Kunstliebhaber und Touristen gleichermaßen haben nun einen weiteren Grund, das malerische Küstenstädtchen zu besuchen und sich von den Geschichten hinter den Gemälden inspirieren zu lassen.

Weitere Informationen zu den neuen Ausstellungen und Eintrittskarten sind auf der Website des Skagens Museums verfügbar.