fbpx
Skip to main content

Spectral Wound und weitere Highlights: Herbstkonzerte im Pumpehuset

24.06.2024 16:02:02 | Kopenhagen, Region Hovedstaden
Spectral Wound und weitere Highlights: Herbstkonzerte im Pumpehuset
© Dänemark.Guide: Das Bild wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis des Textes erstellt. Es spiegelt nicht unbedingt die reale Situation wieder.

Spectral Wound spielt am 25. Oktober 2024 im Pumpehuset in Kopenhagen, unterstützt von Imha Tarikat und Abyssinia. Tickets ab 24. Juni erhältlich.

Im Herbst 2024 rückt das Pumpehuset in Kopenhagen erneut in den Fokus der internationalen Musikszene. Ein besonderes Highlight für Fans des Black Metal ist das Konzert der kanadischen Band Spectral Wound, die am 25. Oktober 2024 im Rahmen ihrer "SONGS OF BLOOD & MIRE" Tour im Pumpehuset auftreten wird. Unterstützt werden sie dabei von den Gruppen Imha Tarikat und Abyssinia. Der Ticketvorverkauf startet am 24. Juni um 16:00 Uhr über Live Nation und Ticketmaster. Die Eintrittskarten kosten 220 Dänische Kronen, zuzüglich Gebühren.

Spectral Wound, 2015 in Montreal gegründet, sind für ihre intensiven Live-Auftritte und ihre rohe, atmosphärische Klangwelt bekannt. Ihre Musik, die sich durch schnelle Tremolo-Riffs, aggressive Blast Beats und eindringliche Schreie auszeichnet, zieht Fans klassischer Black-Metal-Bands wie Darkthrone und Burzum gleichermaßen in ihren Bann. Die thematischen Schwerpunkte ihrer Texte, die oft die Macht der Natur, menschliche Eitelkeit und existenzielle Leere behandeln, verstärken die düstere Atmosphäre ihrer Auftritte.

Die Veranstaltung von Spectral Wound ist Teil einer bemerkenswerten Konzertreihe im Pumpehuset, die das vielfältige musikalische Angebot der dänischen Hauptstadt unterstreicht. Bereits im September wird die amerikanische Progressive-Metal-Band Symphony X ein Konzert geben. Als Vorreiter ihres Genres und bekannt für ihre technisch anspruchsvollen und mythologisch geprägten Alben wie "The Divine Wings of Tragedy" und "V: The New Mythology Suite", versprechen Symphony X ebenfalls ein packendes Live-Erlebnis.

Mit weiteren Konzerten von Künstlern wie Jazmin Bean, die ihr Debütalbum "Traumatic Livelihood" am 13. Oktober präsentiert, und der innovativen amerikanischen Band Joywave, die am 12. November mit ihrem neuen Album "Permanent Pleasure" auftritt, zeigt das Pumpehuset seine Rolle als zentrale Bühne für vielfältige Musikrichtungen. Joywave verbindet dabei ihre genreübergreifende Musik mit orchestralen Klängen, während Jazmin Bean’s Auftritte für ihre emotionale Tiefe und ihre künstlerische Präsentation geschätzt werden.

Für Freunde der härteren Klänge folgt am 20. Februar 2025 die schwedische Metalcore-Band Imminence, die mit ihrem neuesten Album "The Black" auftritt. Diese Konzerte sind nur einige der Highlights, die das Pumpehuset zu einem Hotspot für Musikliebhaber in Europa machen.

Das Pumpehuset hat sich als flexibler und ansprechender Veranstaltungsort etabliert, der sowohl etablierten Bands als auch aufstrebenden Künstlern eine Plattform bietet. Die hervorragende Akustik und die intime Atmosphäre des Veranstaltungsortes sorgen dafür, dass jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Abschließend lässt sich sagen, dass das bevorstehende Konzert von Spectral Wound ein weiterer Beleg für Kopenhagens lebendige und vielfältige Musikszene ist. Für alle, die auf der Suche nach intensiven musikalischen Erlebnissen sind, ist Kopenhagen im Herbst 2024 das ideale Reiseziel. Es lohnt sich, die Tickets frühzeitig zu sichern, um diese musikalischen Highlights nicht zu verpassen. Weitere Informationen und Tickets sind über die offiziellen Kanäle von Live Nation und Ticketmaster erhältlich.